Storyhouse Print

Trotz eBook-Boom: Das gedruckte Buch ist noch immer die beliebteste Publikationsform für Erzählungen, Romane und Geschichten, sowohl bei Autoren als auch bei den Lesern. Erfahren Sie mehr über unser Print-Programm:

 

Unterhaltungsliteratur, die Spaß macht

Wir sind ein reiner Belletristik-Verlag. Unser Programm zeichnet sich durch hochwertige, gleichwohl gut bekömmliche Unterhaltungsliteratur aus.

 

Satire & Humor

Ein Programmschwerpunkt ist Satire & Humor. Hier stehen wir vor allem für Business-Satire. Mit Autoren wie Andreas Aschberg (ex-DaimlerChrysler) und Heike Stark (unabhängige Unternehmensberaterin) schauen wir prominent aus erster Hand hinter die Kulissen des Büro-Wahnsinns! Mit Manfred Rommel (ex-Oberbürgermeister) gelingt sogar ein Blick in die öffentliche Verwaltung, wo es mindestens genauso lustig zugeht!

 

So geht Kurzgeschichte heute!

Besonderes Augenmerk legen wir auf das Format der Kurzgeschichte. Mit innovativen Ideen und Konzepten bringen wir interessante Kurzgeschichten-Formate auf den Markt. Im Episodenroman verbinden sich zum Beispiel verschiedene, für sich stehende Geschichten zu einem größeren Ganzen. Doppelter Lesespaß: Einmal die in sich geschlossenen Geschichten und zum anderen die verbindende Meta-Story, die natürlich ihr eigenes spannendes und überraschendes Ende hat.

 

Als kleiner Verlag können wir jedes Jahr nur eine ausgewählte Anzahl an neuen Titeln auf den Markt bringen. Diese werden liebevoll konzipiert, professionell lektoriert und alle Autoren werden intensiv persönlich betreut. Wir produzieren sowohl Hardcover als auch Taschenbücher; unsere Druckerei-Partner sitzen in Stuttgart, Kiel und Berlin.

Unseren Autoren bieten wir klassische Verlagsverträge an, das Thema Druckkostenzuschuss gibt es bei uns selbstverständlich nicht. Wenn wir an einen Titel glauben, dann übernehmen wir auch das volle verlegerische und unternehmerische Risiko, damit sich unsere Autoren auf das konzentrieren, was sie am besten können: Schreiben!